Deckel drauf!

Veröffentlich am 13. November 2017

Seit einigen Tagen hängt im Forum ein Abfalleimer mit einer besonderen Aufschrift. „Deckel drauf“ steht da und Deckel sind auch drin.
Wer sich Zeit nimmt und die Hinweisschilder über dem Abfalleimer liest, weiß schon, worum es geht. Für alle anderen: hier die Erklärung.
Der Bio-WPKurs 7 hat sich überlegt, wie man Müll an unserer Schule vermeiden kann und hat das Projekt „Deckel drauf“ gefunden.

  • Bestimmte Deckel bestehen aus hochwertigen recyclingfähigen Materialen (wer’s genau wissen will: aus Polyethylen oder Polypropylen).
  • Diese Deckel werden gesammelt und an Recyclingunternehmen als Rohstoff verkauft.
  • Wichtig: nur die Deckel von Getränkeflaschen aus Kunststoff (nicht größer als 4 cm Durchmesser!!!).
  • Dafür zahlen die Unternehmen Geld.
  • Mit dem Geld werden Impfstoffe gegen Polio

Polio (für die Wissbegierigen unter euch genauer: Poliomyelitis) ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung, die vor allem Kleinkinder unter 5 Jahren befällt (Lähmungen, Verkrüppel-ungen, meist Tod durch Atemlähmung). Die Krankheit gibt es hauptsächlich in Nigeria (Afrika), Pakistan und Afghanistan (Asien). Menschen, die an Polio erkranken, sind unheilbar. Man kann dagegen aber vorbeugen – mit einer Schluckimpfung erhält man einen lebenslangen Schutz!
500 Deckel ergeben eine Impfung gegen Polio!!!

Knobelaufgabe für die Mathefans unter euch:

                                               Für eine Impfung gegen Polio braucht man 1 kg Kunststoff.

                                               Wenn 500 Deckel 1 kg Kunststoff ergeben, wie viel wiegt 

dann 1 Deckel?

Wir machen dabei mit! Denn:

  • Wir sammeln Rohstoffe anstatt sie wegzuwerfen!
  • Wir unterstützen damit weltweit Impfaktionen gegen Kinderlähmung!!!

Was ist mit dir?
Übrigens: Pfandflaschen kann man auch ohne Deckel zurückgeben! Wichtig ist dabei nur das Pfandzeichen auf der Flasche!
Eine Bitte!
Der Abfalleimer ist für die Sammelaktion, also nur für Deckel!
Nicht für anderen Müll! Aber das versteht sich ja von selbst!
Informationen zum Projekt „Deckel drauf“ erhält man unter: www.deckel-gegen-polio.de.