Wer schafft den weitesten "Kängurusprung"?

Veröffentlich am 15. März 2018

Knapp 30 Schülerinnen und Schüler stellten sich am 15.3.2018 der Herausforderung und nahmen am Känguruwettbewerb teil. 75 Minuten wurde an den Aufgaben geknobelt, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Neben der höchsten Punktzahl wird, wie in jedem Jahr, auch der weiteste „Kängurusprung“, also die meisten richtigen Lösungen in Folge, geehrt.
Natürlich wird auch in diesem Jahr jeder Schüler und jede Schülerin, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben, eine Auszeichnung erhalten.
Die Auswertung des bundesweit bzw. weltweit laufenden Wettbewerbs erfolgt in Berlin. Nun heißt es für die Teilnehmer „geduldig warten“ auf die Ergebnisse!